Sie befinden sich hier: Kinderrechte > Jugendhilfe > Fortbildungen 

Fortbildung: "Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe"

(19.-20.02.2015, sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg)

Beteiligungs- und Beschwerdeverfahren für Kinder und Jugendliche sind für Einrichtungen der Jugendhilfe spätestens seit Einführung des Bundeskinderschutzgesetzes Anfang 2012 eine Voraussetzung für die Erteilung der Betriebserlaubnis.

Wie kam es dazu? Was bedeutet dies für die Einrichtung, ihre Bewohner*innen und Fachkräfte? Welche Lernprozesse müssen zur Umsetzung auf allen Seiten angeregt werden, und wie kann eine gelingende und ernstgemeinte Beteiligung aussehen?

Von einem kinderrechtlichen Ansatz ausgehend werfen die Moderatoren*innen einen Blick auf Beteiligungsansprüche, die etwa der UN-Kinderrechtskonven- tion oder dem KJHG entstammen. Die konkrete Umsetzung dieser Rechte in die Jugendhilfepraxis macht eine Erörterung der dafür erforderlichen Voraus-
setzungen, Ressourcen und Paradigmen, die zum Kind als mündigen Menschen’ führen, erforderlich. Denn inzwischen bestätigt auch die Forschung, dass die Erfahrung der Selbstwirksamkeit (das eigene Leben verstehen und beeinflussen zu können) gerade für Kinder und Jugendliche, die Kontakt zur Jugendhilfe haben, dringend geboten ist. Gemeinsam werden bestehende Beteiligungsstrukturen und Schritte zu einer beteiligungsreicheren Praxis erörtert. Anhand von Informations- Intakes, selbstreflexiven und beteiligungsorientierten Methoden und Diskussionen wird der Bezug zur eigenen Praxis hergestellt und mit der Übersetzung’ des Erlernten für die eigene Einrichtung begonnen.

Der genaue Ablauf der Fortbildung wird im Vorfeld auf den Bedarf der angemeldeten Teilnehmer*innen abgestimmt.

Datum: 19.-20.02.2015

Ort: Jagdschloss Glienicke, Königstraße 36 B, 14109 Berlin

Dozent*innen: Janine Rittel (Kinder- und Jugendbüro Steglitz-Zehlendorf), Philip Meade (Kompaxx e.V. Jugendhilfe)

Programm und Anmeldung: http://sfbb.berlin-brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb2.c.734904.de
[Fortbildung Nr. 6103/15 auf S. 473]